Verein

Lisa Hirner (AUT) 

gewinnt in Pöhla

9. August

Lisa Hirner aus Österreich siegt in Pöhla

Lisa Hirner aus Österreich gewinnt den ersten Sprungwettbewerb in Pöhla. Nachdem sie im letzten Jahr, mit einem dritten Platz, in Pöhla bereits auf dem Podium stand, setzte sie sich am Mittwochabend gegen die gesamte Konkurrenz durch. Auf Platz zwei landete Alina Ihle vom SV Biberau aus Thüringen, Platz drei belegte Vanessa Moharitsch vom SC Höhenhart aus Österreich. 

Trotz Hitze und Gewitterrisiko konnten die Veranstalter vom SV Fortuna Pöhla wieder zahlreiche fachkundige Zuschauer an der Schanze begrüßen. Mit sieben Nationen und 48 Starterinnen war erneut internationales Flair, wie einst zu Continental-Cup-Zeiten, in Pöhla zu verspüren. 

Im Rahmenprogramm punkteten die Fortunen um Cheforganisator Klaus Hartmann vor allem bei den Kids mit der mobilen 4K-Skisprungschanze der Peter Riedel Sportstechnology. Unter Anleitung von Trainer Max Lang und Regionaltrainer Steffen Bias wagten unzählige Kids und auch einige Erwachsene einen Sprung, kleine Stürze verliefen glimpflich.

Ergebnisliste FIS Ladies Alpen Cup Pöhla 8. August 2018
Ergebnisliste FIS Ladies Alpen Cup Pöhla 9. August 2018