Turnen

Zuschauermagnet

Ladies Cup Pöhla 

12. August

Ladies Cup Pöhla geht in dritte Dekade

Der SV FORTUNA Pöhla ist am Wochenende erfolgreich in das dritte Jahrzehnt Damenskispringen gestartet. Skispringende Damen in Pöhla gibt es damit circa so lange wie die Sportart an sich. Seit langem wieder mal an einem Freitag war die abendliche Auftaktveranstaltung erneut ein Zuschauermagnet mit knapp 1.000 Gästen.

 

Highlight war neben der Anwesenheit von Vereinsidol Jens Weißflog das Auftauchen des ehemaligen Nationaltrainer Herren, Werner Schuster, der für zahlreiche Fotos und Autogramme parat stand. Schuster ist zurück beim deutschen Skiverband und für die Koordination Nachwuchs verantwortlich. Mit dem Doppelsieg der Italienerin Noelis Vuerich, jeweils garniert durch Österreich, Schweiz und Deutschland waren die wesentlichen Alpenländer auf dem Treppchen.

 

Slowenien sollte kommendes Jahr noch dazukommen. Mit 8 Nationen war das Springen jedoch einmal mehr international. Laut Koordinator Jürgen Winkler der beste Alpencup gleich zu Beginn der Saison. Der auch 2024 zu 105% nach Pöhla kommen wird.

 

Ergebnisse
Tageswertung 11.8.2023
Tageswertung 12.8.2023