Verein

Ladies Cup Pöhla 

geht in Runde 22

22. Ladies Cup auf der Pöhlbachschanze

Über 20 Jahre FIS-Damen-Skispringen gehen am Freitag, den 09.08.2024 in seine 22ste Runde. Pöhla ist eine Bank für die FIS. Vor allem das Publikum und die gute Orga überhaupt eröffnen dem kleinen Dorf auch weiterhin die Möglichkeit, solch hochwertige Wettkämpfe zu erhalten. Andere Veranstalter sind bereits aus dem Rennen.

 

Umso besser, dass ausgerechnet Pöhla der deutsche Veranstalter der Sommerserie FESA Alpencup bleiben darf. Die Tour findet im gesamten Alpenraum und dort in allesamt namhaften Wintersportorten statt.

 

Mit Edgar Ganster wird ein Mann der ersten Stunde in Pöhla zu Gast sein. Edgar hat früh erkannt, welches Potenzial Pöhla als Veranstalter und als Standort hat.

 

Der Ladies Cup ist das Highlight der Saison auch wirtschaftlich nicht unwesentlich, um unter anderem den Bau der Jugendschanzen weiter voranzutreiben. Seit Frühjahr ist ein Team von um die 10 Leute quasi dauerhaft im Schanzengrund zu finden. Die Umbauten, vor allem der gemeinsame Auslauf, sind gut vorangeschritten. Es ist angerichtet. Für Runde 22.

 

Ausschreibung FESA Alpen Cup Woman Pöhla 2024

Flyer 22. Ladies Cup Pöhla 2024

Plakat 22. Ladies Cup Pöhla 2024